Back to home
in Allgemein

Seelenwärmer-Essen Fliederbeersuppe mit Griesklößen

  • 1. November 2020
  • Von Johanna
  • 0 Kommentare
Seelenwärmer-Essen Fliederbeersuppe mit Griesklößen

Habt ihr auch dieses eine Gericht, bei dem euch schon bei dem Gedanken daran warum ums Herz wird?

Bei mir ist es Grießbrei mit Fliederbeersuppe. Das gab es bei uns früher immer im Herbst und Winter und es für mich einfach das Gericht, das nicht nur meinen Bauch, sondern auch mein Herz erwärmt. Und weil wir gerade alle etwas Wärme im Bauch und im Herz gebrauchen können, gibt’s jetzt unser Familienrezept für Grießbrei mit Fliederbeersuppe und Apfelstückchen für euch.

Das Rezept kann übrigens auch ganz einfach vegan zubereitet werden. Anstatt der Milch nehmt ihr einfach eine pflanzliche Milch-Alternative eurer Wahl – zum Beispiel selbstgemachte Mandelmilch.

Ansonsten benötigt ihr für 2 Portionen:

Für den Grießbrei:

  • 40 Gramm Gries (ich nehme am liebsten Dinkelgries)
  • 400 Milliliter Milch (oder Milchalternative)
  • Optional: Butter und ein Ei
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Fliederbeersuppe mit Apfelstückchen

  • 400 Milliliter Fliederbeersaft
  • 100 Milliliter Wasser
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Gewürznelke
  • 2 Äpfel
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 2 Esslöffel Zucker

Für den Grießbrei wird die Milch aufgekocht. Anschließend kommen Zucker und Grieß unter Rühren hinzu und alles darf noch ein paar Minuten ohne weitere Zugabe von Hitze quellen. Wer es extra cremig und fluffig mag, kann vorab ein Stück Butter und ein Eigelb im heissen Brei zerlassen und später ein aufgeschlagenes Eiweiß unterheben.

Für die Fliederbeersuppe wird der Fliederbeersaft mit dem Wasser und dem Zucker vermischt und zusammen mit dem Zimt und einer Gewürznelke aufgekocht. Nach ein paar Minuten wird die Nelke wieder aus dem Topf gefischt und die Äpfel werden dazugegeben und so lange gekocht, bis sie schön weich sind. Dann die Speisestärke mit einem Esslöffel Wasser glattrühren, in die kochende Suppe geben und unterrühren.

Den Grießbrei zuerst in einen tiefen Teller füllen und kurz fest werden lassen. Anschließend kommt die Fliederbeersuppe dazu. Noch ein bisschen Zucker & Zimt drüber und schnell verputzen. So lecker!

 

Johanna

Ich bin Johanna, bin 27 Jahre alt und lebe im schönen Kiel. Ich bin ein gebürtiges Nordlicht und finde, dass es kaum einen schöneren Ort zum Leben gibt, als unser Bundesland zwischen den zwei Meeren. Ich liebe es mir an der See den Wind um die Nase pusten zu lassen – und das bei jedem Wetter. Ansonsten schlägt mein Herz für schönes Wohnen. Ich liebe gutes Design und baue auch gern mal das ein oder andere Möbelstück selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please check your instagram details.