Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Du siehst <strong>alle</strong> Artikel. Getestet

Leckerer Gammel: Fermentieren für Anfänger

Alle Welt lässt neuerdings absichtlich ihr Essen vergammeln. Fermentieren ist der Trend in deutschen Küchen – und gleichzeitig eine der ältesten Methoden zur Konservierung frischer Lebensmittel. Denn schon lange vor der Erfindung von Kühlschrank und Gefriertruhe musste die jährliche Ernte auch über die Wintermonate haltbar gemacht werden.

Seegraskissen: Erst trippeln, dann erholt schlafen

Unbezahlte Werbung / Markennennung

Küstenkinder und -urlauber kennen das: Wer baden will, muss oft kurz vor dem Badevergnügen über einen braunen „Schmutzrand“ hüpfen. Auch als ich neulich mit Struppi am Wasser war, lagen da wieder diese braunen Haufen. Statt drüber zu hüpfen – für ein Bad ist es mir grad eh viel zu kalt – habe ich ein bisschen recherchiert.

Müllfreier Mittwoch: Putzmittel & Co selbstgemacht!

Unbezahlte Werbung / Marken-/Produktnennung

Auf unserer Redaktionssitzung hatte ich vorgeschlagen euch heute in diesem Post einfach nur zu zeigen, wie man Putzmittel ganz einfach selber herstellen kann. Von diesem Plan erzählte ich einer Freundin, die mir daraufhin das Buch „Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie“

Müllfreier Mittwoch: Umtüten statt wegwerfen!

Unbezahlte Werbung / Markennennung

Vor etwa einem halben Jahr kam mein Freund vom Brötchenholen mit einem kleinen Stoffbeutelchen zurück. Darauf das Logo unseres Stammbäckers und das von „Umtüten„. Die Tüten lagen dort im Geschäft aus und wurden als Alternative zur Brötchentüte aus Papier angeboten.

Girls‘ und Boys‘ Day in einer Wohnungsbaugenossenschaft

Unbezahlte Werbung / Markennennung

Girls‘ Day und Boys‘ Day bei der ADLERSHORST Baugenossenschaft eG

 Einmal erleben, wie man einen Wasserrohrbruch beseitigt, wie man ein Kundengespräch führt oder wie man Mieter betreut. Beim deutschlandweiten Mädchen- und Jungen-Zukunftstag können Kinder und Jugendliche der Klassenstufen fünf bis zehn einen Tag lang in Berufe schnuppern,

Schräg, norddeutsch, sehenswert: Deichbullen (mit Verlosung)

Unbezahlte Werbung / Markennennung

Chipstüten raus: Serienbesprechung! Wusstet ihr, dass es auf Netflix eine Serie made in Schleswig-Holstein zu sehen gibt? Kein Witz: Die erste Staffel von „Deichbullen“ könnt ihr nicht nur über Netflix, amazon und iTunes streamen, sondern auch auf DVD und Blu-Ray kaufen – oder hier gewinnen.

Galloway per Post, Teil 2: Rouladen á la Oma

Unbezahlte Werbung / Markennennung

In der letzten Woche habe ich euch hier EinStückLand vorgestellt. Das Unternehmen von Lina Kypke und Hinrich Carstensen liefert bestes Fleisch von norddeutschen Galloways per Post bis an die Haustür. Wie das funktioniert, welche Idee dahinter steckt und wie die beiden die Qualität sicherstellen,

Norddeutsch, nachhaltig und fair: Gallowayfleisch per Post

Unbezahlte Werbung / Markennennung

Als Fleischesser hat man’s nicht immer leicht: Massentierhaltung, Antibiotika-Skandale und andere Unappetitlichkeiten können einem die Freude am Steak schon gründlich vermiesen. Die Alternative? Ganz auf Fleisch zu verzichten? Wäre sicher vernünftig, aber dazu bin ich einfach zu schwach.