Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Du siehst <strong>alle</strong> Artikel. Allgemein

Moin statt Servus – Umzug von Bayern nach Schleswig-Holstein

Als Franzi 2014 auf dem Musikfestival Rock im Park ihren zukünftigen Mann kennenlernte, hätte die Bayerin niemals gedacht, zwei Jahre später in einem Haus in Schleswig-Holstein zu wohnen. Franzi benutzt Wörter wie „arg“, „Semmel“, „Buben“ oder „bissle“. Auch wenn sie oft darauf angesprochen wird, versucht sie sich sprachlich nicht vollkommen anzupassen.

Von Heissluftballons und schwimmenden Bananen – Kunst am Bau in den Wohnungbaugenossenschaften

Die Geschichte der Kunst am Bau ist lang. Sie geht zurück bis in die Zeit der Weimarer Republik, als der Reichswirtschaftsverband bildender Künstler, aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Stellung der Künstler im Land, dafür plädierte, dass der Staat Kunst in seine öffentlichen Bauten integrieren solle, um die Kunst im Land zu fördern.

Abenteuer im ErlebnisWald

Unbezahlte Werbung. 

Mein Sohn will Tiere. Und in den Wald. Und auf den Spielplatz. Damit war die Sache relativ schnell klar: Es geht nach Trappenkamp in den ErlebnisWald. Da unser Zweieinhalbjähriger gerade eine Ich-will-um-5-Uhr-aufstehen-und-mit-der-Eisenbahn-spielen-oder-einen-Ausflug-machen-Phase hat, waren wir morgens sehr zeitig auf der A21 unterwegs,

7.500 Kilometer, 16 Tage, 1 Ziel – 4 Nordfriesen auf Charity-Ralley rund um die Ostsee

Sie heißen Melf, Malte, Christian und Kay – und auf sie wartet das Abenteuer ihres Lebens: Innerhalb von 16 Tagen werden sie einmal die Ostsee umqueren – und zwar mit dem Auto. In einem 23 Jahre alten Ford „Explorer“ wollen sie im Juni pünktlich zur Mittsommernachtswende die nördlichste Ralley des Planeten antreten.

Die nordfriesische Antwort auf die Backstreet Boys: Die Stedesander Seevagabunden

Ob „New Kids on the Block”, „Take That”, „Backstreet Boys” oder „One Direction” – nichts polarisiert und fasziniert so sehr wie Boybands. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis sich das Phänomen Boyband auch auf dem platten Land durchsetzt. Gestatten, die Stedesander Seevagabunden.

Zwischen Meeting und Mittagspause – 5 Übungen für einen entspannteren Rücken im Büro

Laut einer Umfrage des Deutschen Instituts für Wirtschaft arbeitet rund ein Viertel der Deutschen an einem Büro-Arbeitsplatz – Tendenz steigend. Damit verbringen diese Arbeitnehmer einen Großteil ihres Arbeitstages im Sitzen. Die Folge von langen Bürotagen vor dem Bildschirm sind oftmals Verspannungen im Nacken und Probleme mit der Hals- und Lendenwirbelsäule.