Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

In 2019 sagt man Tschüss!

Wahnsinn, wie dieses Jahr wieder einmal gerannt ist. Gefühlt habe ich euch gestern erst unsere neuen Autoren vorgestellt und nun liegt bereits ein komplettes Blog-Jahr zwischen ihrem Einzug auf „neue Etage“ und dem heutigen Beitrag. Franzi, Laura, Imke, Aenne, Julia, Regina und Ich, Johanna, haben euch im vergangenen Jahr jede Woche zwei Mal mit frischen Themen aus dem Norden und für euch hier im Norden versorgt. Zum Ende des Jahres möchte ich mit euch einen Blick zurück auf die schönsten Beiträge, Rezepte und DIY-Ideen aus dem vergangenen Jahr werfen.

Schön hier, im Norden

Los geht’s mit unserer aller Heimat: Schleswig-Holstein. Julia hat euch direkt zu Beginn des letzten Jahres die typischen Bräuche unseres Landes vorgestellt – vom Biikebrennen bis zum Ringreiten war alles dabei. Und Laura hat uns verstehen lassen, warum das Leben bei uns im Norden trotz Reizklima glücklich macht und hat uns mit ins Weltkulturerbe Wattenmeer genommen.

Nach dem Ausflug in den Schlick hat sie uns noch gezeigt, wie man auch im Bulli das Land erkunden kann und hat uns mit durch die Gassen der Lübecker Altstadt genommen.

Franzi war ganz in der Nähe ebenfalls unterwegs – auf den Spuren einiger merkwürdiger großer Vögel, die im Süden Schleswig-Holsteins leben. Und sie hat uns gezeigt, wie Tierlieb wir hier oben im Norden sind.

In der Eichhörnchen-Schutzstation in Eckernförde hat sie uns mitgenommen zu ihrem Patenhörnchen Joda.

Aenne hat uns mit zu Franzi genommen, die von Bayern zu uns in den Norden gezogen ist und Imke hat uns eine alte Sprache gezeigt, die in Flensburg noch manchmal gesprochen wird.

Was leckeres auf dem Tisch

Einer der ersten Beiträge aus der Kategorie „Rezepte“ kam im vergangenen Jahr von Julia und kann – passend zur Jahreszeit – eigentlich direkt schon wieder nachgekocht werden: es gab nämlich typisch Norddeutsche Winterküche.

Der Klassiker der norddeutschen Winterküche: Grühnkohl.

Und – es ist zwar noch etwas hin – natürlich haben wir euch auch gezeigt, was man leckeres aus Spargel und aus Erdbeeren zaubern kann.

Erdbeermarmelade

Nicht nur in der Küche waren wir kreativ!

Wir haben euch auch gezeigt, wie ihr selber schöne Dinge machen könnt. Ich habe mit euch Körbe geflochten

… und Möbel lackiert.

Und Regina hat euch gezeigt, wie ihr mit euren Lütten Urlaubserinnerungen konservieren könnt, hat Insektenhotels gebastelt und Drachen steigen lassen.

Und natürlich haben wir euch hier und da einen Einblick in das Leben in den Wohnungsbaugenossenschaften gegeben.

Zum Beispiel in das Atelier der Künstlerin Constanze Vogt, die in einer Räumlichkeit der bgm ihre Kunstwerke fertigt und ausstellt.

Constanze Vogt Atelier bgm

Oder in die neue „Alte Garage“ in Büdelsdorf, wo seit Oktober diesen Jahres keine Autos mehr untergestellt werden, sondern wo nun leckeres Essen über den Tresen wandert.

Und auch ganz oben im Norden war Imke in diesem Jahr beim SBV zu Gast und hat euch in eine Demenz-WG mitgenommen.

Und natürlich geht’s hier auch im nächsten Jahr weiter mit unserer Blog-WG.

Wir haben schon viele neue Themen für das nächste Jahr recherchiert und freuen uns sehr, wenn ihr uns weiterhin als Leser treu bleibt. Ich möchte noch nicht zu viel verraten, aber ihr könnt euch schon auf tolle neue Rezepte, Ausflugstipps und easy peasy DIY-Ideen freuen!

Bis dahin: habt einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bis dann & Tschüss, 2019!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.