Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Golden Milk – der Geheimtipp gegen Erkältungen

Der Winter ist doch eine tückische Jahreszeit. Zwischen Heizungsluft und eisigen Temperaturen fängt man sich ratzfatz eine Erkältung ein. Ich persönlich tendiere ja gerade bei so einem herrlichen Sonnenschein wie heute dazu meine Jacke nicht doll genug zu zumachen und zack, hat man sich was fieses eingefangen.

Man ist so einer Erkältung aber natürlich nicht wehrlos ausgeliefert, sondern kann ihr sowohl vorbeugen, als auch akut entgegenwirken. Eine meiner Freundinnen schwört genau dafür auf „golden Milk“, ein Gemisch aus Gewürzen und Milch, welches seinen Ursprung in der Ayurveda-Lehre hat.

Hauptbestandteil dieses Getränks ist Kurkuma, der die Milch gelb färbt und damit für den Namen dieses Getränks verantwortlich ist. Kurkuma werden außerdem viele heilende Wirkungen nachgesagt. Es ist seit Jahrhunderten fester Bestandteil der ayurvedischen Heilkunst und soll zum Beispiel entzündungshemmende Eigenschaften haben und das Immunsystem stärken. Ich persönlich habe Kurkuma bisher nur zum Färben und in Currys benutzt, daher war ich ein wenig skeptisch, was den Geschmack in einem Getränk angeht. Aber abgerundet mit etwas Zimt und Ingwer schmeckt es gar nicht so schlecht – und so lange es mich gesund hält, sind mir alle Mittel recht!

Für eine Tasse der goldenen Milch braucht ihr:

  • eine Tasse Milch (Hafer- oder Kokosmilch gehen ebenfalls)
  • einen Teelöffel Kurkuma
  • einen halben Teelöffel Zimt
  • eine Prise Pfeffer
  • ein kleines Stück Ingwer
  • etwas Sirup oder Honig zum süßen

Die Milch wird in einem kleinen Topf erhitzt, aber nicht zum Kochen gebracht. Anschließend zuerst den Ingwer in kleinen Stückchen hinzugeben, die Gewürze einrühren und ein paar Minuten durchziehen lassen. Die Prise Pfeffer dient übrigens dazu, dass die gesunden Bestandteile des Kurkuma besser vom Körper aufgenommen werden.

Zum Süßen je nach Geschmack noch etwas Ahronsirup oder Honig hinzugeben.

Anschließend füllt ihr die Milch durch ein kleines Sieb in die Tasse. Fertig ist die „golden Milk“!

Lasst es euch schmecken und bleibt gesund!

 

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.