Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Last-Minute-DIY: Upcycling-Knallbonbons für Silvester

Kennt ihr diese lustigen Knallbonbons, die man oft an Silvester hat? Meist ist in ihnen etwas Konfetti und ein komisches Plastikding, das am Ende keiner braucht. Dazukommt, dass die Dinger nicht gerade wenig kosten. Selbermachen hingegen ist nicht nur günstiger, sondern die Knaller lassen sich auch viel individueller befüllen. Zum Beispiel mit Naschkrams oder individuellen Wünschen für das neue Jahr.

Da heute ja schon fast Last-Minute vor Silvester ist, verspreche ich euch für dieses DIY folgendes: ich wette mit euch, dass ihr fast alles dafür schon zuhause habt!

Die Knallbonbons sind dann ein perfektes Gastgeschenk für jede Silvesterparty. Und das allerbeste: sie sind ratzfatz innerhalb weniger Minuten gebastelt.

Für selbstgemachte Knallbonbons, braucht hier:

  • alte Papprollen (zB von Toilettenpapier oder Küchenrolle)
  • dünnes Papier (z.B. Zeitungspapier, Seidenpapier oder Krepp-Papier)
  • Geschenkband oder Sisal
  • einen Klebestift/Bastelkleber
  • Deko und Naschkram zum Befüllen

Schritt 1:

Legt das Papier – Seidenpapier sollte doppellagig verwendet werden – vor euch auf den Tisch und platziert eine der Rollen mittig am unteren Rand des Papiers. An dieser Stelle tragt ihr nun ein wenig Bastelkleber auf das Papier auf.

Schritt 2:

Klebt das Papier an die Rolle und rollt es vorsichtig und gleichmäßig um die Rolle herum. Seid ihr damit fertig, wird das Papier nochmals festgeklebt, sodass die Rolle vollständig eingewickelt ist und nicht wieder aufgehen kann.

Schritt 3:

Verschließt eine der Seiten des Bonbons mit einem Stück Bindfaden. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass der Knoten möglichst dicht an der Rolle sitzt, ohne dass das Papier reißt. So lassen sich die Knallbonbons später besser aufreißen.

Schritt 4:

Füllt den Bonbon durch die noch geöffnete Seite mit allem, worauf ihr Lust habt. Ich habe mich für einen netten Spruch auf Silberpapier, etwas Konfetti und ein paar Mini-Marshmallows entschieden.

Schritt 5:

Jetzt wird auch noch die zweite Seite des Bonbons mit einer Schleife verschlossen. Fertig ist das Knallbonbon!

Schritt 6:

Silvester feiern, gut ins neue Jahr rutschen und Knallbonbons aufreißen!

Wir wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.