Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Du siehst <strong>alle</strong> Artikel. Allgemein

Müllfreier Mittwoch: (laktosefreien) Joghurt selber machen

Ich esse fast jeden Morgen Joghurt zum Frühstück. Außer am Wochenende, da gibt’s Brötchen oder ab und zu auch mal leckeres Dutch-Baby oder Pfannkuchen. Aber mindestens an fünf Tagen die Woche gibt es hier Joghurt mit Obst und etwas Haferflocken.

Weil ich nur laktosefreien Joghurt essen kann und es diesen im Bioqualität nur in Plastikbechern zu kaufen gibt,

Flensburg ist engagiert!

Von Posted on No tags 0

„Wem kalt ist: Bitte bedienen. Wer was übrig hat: Einfach aufhängen“ Ein Schild mit diesem Spruch hing in der Vorweihnachtszeit an einem Hauseingang in der Norderstraße, daneben auf Bügeln an einem Gittertor: Pullover, Schals, und Shirts. Solche spontanen, privaten Mini-Aktionen finde ich großartig! Sowieso: Wer engagierte Leute sucht,

Rummelpott, Biikebrennen, Ringreiten: Über Traditionen und Bräuche in Schleswig-Holstein

Von Posted on No tags 2

Moin leeve Lüüd!

Mein Name ist Julia und ich dies ist mein erster Blogbeitrag, den ich für Neue Etage schreiben darf. Ist das aufregend! Wie aufregend? Nunja, stellt euch vor, Ringreiten und Rummelpott laufen fallen auf einen Tag. Hah! So, damit sind wir auch schon beim Thema: Traditionen und Brauchtümer in Schleswig-Holstein.

DIY Body Lotion

Es ist Winter. Draußen herrschen Temperaturen um die null Grad und drinnen ist die Heizung aufgedreht. Die Haut ist somit abwechselnd Kälte und trockener Heizungsluft ausgesetzt. Als Konsequenz fängt meine Haut an zu spannen und zu jucken. Damit sie wieder weich und geschmeidig wird, gehen viele dann in den nächst besten Drogeriemarkt und kaufen sich eine Creme.

Kalender organisieren – 2019 wird übersichtlicher!

Ich weiß ja nicht, wie ihr so organisiert seid, aber ich schreibe mir grundsätzlich alles in meinen Kalender. Um es genauer zusagen: in meinen Papierkalender. Ich bin auf dem Ende nämlich noch total „oldschool“ dabei und die Digitalisierung ist an mir irgendwie vorüber gegangen. Der Vorteil an so einem Papierkalender ist ja auch: der kann nicht abstürzen.

Seegraskissen: Erst trippeln, dann erholt schlafen

Unbezahlte Werbung / Markennennung

Küstenkinder und -urlauber kennen das: Wer baden will, muss oft kurz vor dem Badevergnügen über einen braunen „Schmutzrand“ hüpfen. Auch als ich neulich mit Struppi am Wasser war, lagen da wieder diese braunen Haufen. Statt drüber zu hüpfen – für ein Bad ist es mir grad eh viel zu kalt – habe ich ein bisschen recherchiert.

Last-Minute-DIY: Upcycling-Knallbonbons für Silvester

Kennt ihr diese lustigen Knallbonbons, die man oft an Silvester hat? Meist ist in ihnen etwas Konfetti und ein komisches Plastikding, das am Ende keiner braucht. Dazukommt, dass die Dinger nicht gerade wenig kosten. Selbermachen hingegen ist nicht nur günstiger, sondern die Knaller lassen sich auch viel individueller befüllen.

Last-Minute Tipps für ein entspanntes Silvester mit Tieren

Lichtblitze, lautes Knallen und das mitten in der Nacht. Was für viele Menschen ein schöner Brauch zum Einläuten des neuen Jahres ist, ist für unsere Vierbeiner purer Stress. Denn sie wissen nicht, was da draußen gerade passiert. Daher sollten wir, als Frauchen und Herrchen, zwischen Raclette und Neujahrs-Countdown schauen,

Azubis werden zu Weihnachtselfen – die Geschenkaktion der wankendorfer

Das Schönste an Weihnachten sind doch immer noch die leuchtenden Kinderaugen unter dem Weihnachtsbaum, oder? Doch diese Momente sind nicht in jeder Familie möglich. Denn für manch eine Familie ist es gar nicht so leicht ihren Kindern zu Weihnachten Wünsche zu erfüllen, da es wichtiger ist,