Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Erfrischung aus dem Glas – drei leckere Sommerdrinks

Im Sommer muss man viel trinken – daran hatte ich euch ja bereits im letzten Jahr erinnert und euch gezeigt, wie ihr dafür sorgen könnt, dass ihr täglich genügend Wasser zu euch nehmt. Mit diesen Drinks benötigt ihr aber vermutlich gar keine Erinnerung mehr, denn die sind so lecker, dass ihr eh nicht mehr aufhören möchtet sie zu trinken.

Der erste Drink ist meine absolute Sommerüberraschung in diesem Jahr: Gurke-Minz-Limo mit Limettensaft. Schmeckt wie ein kleiner Cocktail und ist total lecker ohne süß zu sein. Ich war bei dem Rezept zunächst sehr, sehr skeptisch, weil ich eigentlich kein Fan von Gurkenwasser und schon gar nicht von Minze in Getränken (außer beim Hugo) bin. Aber in Kombination mit Limettensaft sind diese zwei Kandidaten das perfekte Team für einen lockeren Sommerdrink!

Für diese Limo benötigt ihr (für ca. 0,75 Liter)

  • 1/2 Gurke
  • Saft von einer Limette
  • 2 Zweige Minze
  • Zucker nach belieben.
  • kaltes, stilles Wasser oder welches mit Kohlensäure.

für die Dekoration:

  • etwas Gurke
  • eine Limettenscheibe
  • einen Zweig Minze
  • Eiswürfel

Einfach die halbe Gurke mit den abgezupften Minzblättern, optional etwas Zucker (ich habe 1/2 Esslöffel dazugegeben) und dem Limettensaft in den Mixer geben und gut durchpürieren, sodass keine Stückchen mehr zu sehen sind. Anschließend in eine Flasche geben und mit Sprudelwasser oder normalem Wasser aufgießen und kaltstellen.

Servieren mit etwas Gurke, einer Limettenscheibe und Eiswürfeln. Verträgt auch einen Schluck Gin, ist aber auch alkoholfrei eine super Erfrischung und damit auf jeden Fall mein Sommerdrink für dieses Jahr!

Für die nächsten zwei Kandidaten gibt’s die geballte Ladung Zitrusfrüchte. Denn es gibt Zitrone-Ingwer-Limo und Orange-Ingwer-Limo! Beide sind etwas aufwendiger in der Zubereitung, als die Variante mit Gurke, sind aber auch super Lecker. Enthalten aber keine Kohlensäure.

Hier kann man auch nach belieben etwas mit den Zutaten experimentieren und beispielsweise den Ingwer durch Minze ersetzen oder statt der Zitrone Limetten verwenden. Für 0,75 Liter Limonade benötigt ihr:

  • Zwei Bio Orangen oder Zitronen
  • Eine Hand voll kleingeschnittenem Ingwer
  • Zucker nach belieben (ich habe einen Esslöffel braunen Zucker verwendet)

Für die Deko:

  • Orangen oder Zitronenscheibe
  • Eiswürfel

Orangen oder Zitronen und den Ingwer in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit dem Zucker in ein hitzefestes Glas geben. Anschließend mit je 0.75 Litern kochendem Wasser übergießen und zwei Stunden lang ziehen lassen. Anschließend in Flaschen abfüllen und kalt stellen.

Servieren mit Eiswürfeln und Zitronen- bzw. Orangenscheiben. Die Zitronenlimo schmeckt angenehm sauer und ein wenig bitter. Die Orangenlimonade herrlich süß. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Alle drei Limos eigenen sich auch super als das etwas andere Mitbringsel zum Grillfest.

Und nun: Cheers! Auf einen angenehmen Sommer und leckere Sommerdrinks!

 

 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.