Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Herbstzeit ist Bastelzeit: DIY Blumenkranz

Ihr merkt es: die Bewohner der neuen Etage sind im Moment total auf Handgemachtes aus. Hennig kocht fleißig Sachen ein und ich, tja, ich werde euch in den nächsten Wochen mal meine liebsten Basteltipps für den Herbst verraten und das nicht als klassischer Blogpost, sondern mit kleinen DIY-Videos, wie wir für euch vorbereitet haben.

Den Anfang macht dieser schöne Kranz aus Eukalyptus und Strohblumen, für den ihr garantiert unter 10 Minuten braucht und der sich super als Kranz an der Haustür macht. Dafür braucht ihr die folgenden Dinge:

Eukalyptus

Strohblumen und/oder andere getrocknete Blüten

Schleierkraut 

einen Kranzring

Draht

eine Kneifzange

etwas Band zum Aufhängen

… wer mag kann eine Heissklebepistole nutzen

Und schon kann’s losgehen. Die Blumen kann man übrigens auch mit einer Heissklebepistole fixieren, wir haben im Video allerdings Draht benutzt. Am Ende habt ihr einen minimalistischen Kranz, der ordentlich was her macht und sich lange hält. Viel Spaß beim Anschauen des Videos und beim Nachbasteln! Nächste Woche geht’s dann weiter mit dem nächsten DIY.

3 Responses
  • Charlotte
    Oktober 6, 2017

    Sehr hübsch!! ❤️

    • Johanna
      Oktober 11, 2017

      Das freut mich sehr, dass es dir gefällt 🙂

  • […] ich einen kleinen Kranz für die Wand geflochten – wie das geht, sehr hier hier in unserem DIY-Video aus dem Herbst. Auf dem Tisch liegt eine kleine Girlande aus Eukalyptus und Tannengrün, dazu […]

Und was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.